Pilz an den Füßen. Sieht aus wie, was sind die Ursachen und wie Sie zu behandeln?

Mykose – eine Gruppe von Krankheiten, verursacht durch pathogene mikroskopischen Pilzen. was ist der Pilz auf meine Füße Pilzinfektionen der Haut Infektionen werden als ringworm (von Griechisch "derma" Haut"). Die Nagelpilz – Nagel-Infektionen. Oft sind Sie kombiniert.

In der Natur gibt es viele Arten von Pilzen, aber die Krankheit beim Menschen verursachen können, nur ein paar von Ihnen. Auf die Prävalenz von ringworm ist in der Struktur von Haut-Erkrankungen an zweiter Stelle nach Pyodermie eitrige Hautveränderungen (zu denen auch die Streptokokken-und stafilodermii, Furunkel, Karbunkel).

Gruppe von Pilzen, die Sie infizieren den Fuß:

  • Anthropophilic. Ursache Krankheit nur bei Menschen. Sie können infiziert werden, von einer anderen person.
  • Zooanthroponosis. Auswirkungen auf Menschen und Tiere. Infektion ist nicht nur möglich, von einer anderen person, sondern von einem Tier.
  • Candida – eine Besondere Gruppe von Hefe-wie Pilze haben einige features

Wie gehen die Menschen infizieren sich mit Fuß-Pilz?

Infektion der richtige Weg:

  • durch den Boden
  • mit Pflanzen
  • beim Kontakt mit einer Kranken person
  • beim Kontakt mit Kranken Tieren

Die Pilz-Infektion des Fußes in eine indirekte Art und Weise:

  • bei der Verwendung von Fächern, mit denen der Kontakt war krank, Mann
  • wenn Sie Elemente verwenden, die Pflege kranker Tiere.

Faktoren, die die Anfälligkeit für Mykosen:

  • Alter: die Kinder sind anfälliger aufgrund zu dünner Haut, die Unvollkommenheit von Schutzmechanismen;
  • das Immunsystem: wenn das Immunsystem geschwächt ist, schafft dies ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Pilzkrankheiten;
  • Fuß-Pilz
  • der Zustand des Nerven-und endokrinen systems - haben einen Einfluss auf das Immunsystem.
  • chronische Infektionskrankheiten, reduzieren Immunität, die den Körper Schwächen, erhöhen das Risiko der Entwicklung von Pilzinfektionen;
  • übermäßiges Schwitzen von der Haut der Füße: es kann sich um eine angeborene Besonderheit, die eine Folge von Erkrankungen (vegetative Dystonie-Kreislauf, etc.), das tragen von unbequemen Schuhen;
  • die Zusammensetzung von Schweiß: wenn Sie änderungen in der Zusammensetzung des Sekrets von Schweißdrüsen, verwandelt es sich in einen Nährboden für Mikroorganismen: so, zum Beispiel, Leben normal von der Oberfläche der Haut Pilze der Gattung Candida werden pathogene Eigenschaften – die Fähigkeit erwerben, eine Krankheit hervorrufen.

Was Pilze verursachen Läsionen zu stoppen?

Fußpilz – eine Pilz-Erkrankung, in denen es ist der Verlust der Haut und der Nägel. Infektion tritt in Bädern, Fitness-Studios, etc. Elemente, die am häufigsten übertragenen Erreger der Sportler:

  • Waschlappen, Schwämme, Handtücher;
  • Allgemeine Leinen;
  • Tuch, Schiff, Thermometer;
  • Matten und andere Sportgeräte.

Am häufigsten epidermophitia kranke Männer von Reifen Jahren. Die Entwicklung der Krankheit beiträgt, um übermäßiges Schwitzen des Fußes Haut.

Trichophytosis (Rubromikoz) stoppen

Dieser Pilz-Krankheit zu stoppen, verursacht durch verschiedene Arten von Pilzen trichophytons. Die Krankheit ist sehr ansteckend, wird durch übertragen:

  • Bad-Accessoires (Handtücher, Waschlappen, Schwämme, etc.);
  • Schuhe und Socken wurden getragen von den Kranken;
  • Sport-Ausrüstung;
  • andere Objekte der gemeinsamen Nutzung.

Verlieren trichophytons ist selten bei Kindern. Bei Jugendlichen Kranken etwa 17%, und sind häufiger junge Männer. Bei Erwachsenen Männern ist der Prozentsatz noch höher.

Fuß-Pilz-Krankheit

Die meisten anfällig Bergleute und Arbeiter, von hot-shops, die Mitarbeiter-Duschen und-Bäder, Sportler, vor allem Schwimmer (in Europa gibt es den Begriff "athlete' s foot").

Candidiasis stoppen

Weniger verbreitet ist als Fußpilz und rubromikoz. Die meisten Arten von Pilzen der Gattung Candida sind opportunistisch, d.h. in der norm sind immer vorhanden, auf der Oberfläche der menschlichen Haut und verursachen keine Krankheiten. Sie werden pathogene nur dann, wenn erhebliche Rückgang der Immunität.

Pilze Kanada können in den Körper gelangen, die von der Oberfläche von allen Gegenständen des Allgemeinen Gebrauchs, Lebensmittel. Oft sind diese Mikroorganismen ausgesät viel Milch und Milch-Produkte, Fleisch.

Faktoren, dass erhöhen das Risiko der Entwicklung von Candida-Infektionen der Haut stoppen:

  • Die Pathogenität (Fähigkeit, Krankheiten hervorzurufen) von einer bestimmten Art von Pilz. Dieser Faktor spielt keine entscheidende Rolle, da alle Pilze Candida sind opportunistische, das ist nicht in der Lage, Krankheiten verursachen beim Menschen, der Körper ist nicht entspannt und hat einen normalen Abwehrmechanismen.
  • Rückgang der Immunität. Entwickelt sich als Folge von häufigen und chronischen Infektionen, malignen Tumoren, AIDS
  • Hautveränderungen: trauma, Einwirkung von Säuren und Laugen und anderen aggressiven Chemikalien.
  • Übermäßiges Schwitzen, Mazeration der Haut.
  • Erhöhte Konzentrationen von Pilzen in der Luft (oft in Konditoreien).

Die Symptome von Fußpilz. Sieht aus wie ein Pilz an den Füßen?

Fußpilz und Ringelflechte

Sportler und stoppen rubromikoz ähnlich, also diese Krankheiten sind oft zusammen unter dem Allgemeinen Begriff "Fußpilz".

Formen von Fuß-Mykosen:

  • Plattenepithelkarzinome (schuppig);
  • disgidroticheskaya (mit Funktionsstörung der Schweißdrüsen);
  • intertriginosny (mit Betonung auf der Haut Art von Hautausschlag)
  • Fuß-Pilz-Behandlung
  • Onychomykose: hypertrophe, atrophische, normale Narben (Erklärung weiter unten).

Diese Aufteilung ist sehr bedingt, da oft die verschiedenen Formen, die miteinander kombiniert werden.

Die Symptome der squamösen Formen von Fußpilz. Wie sieht in der Foto-squamösen form von Fußpilz?

  • In der Anfangsphase der Krankheit die Läsion festgestellt wurde, nur auf einem Fuß. In der Zukunft geht es auf die andere Seite.
  • Auf der Haut des Fußes erscheint, Website Rötung.
  • In der Zukunft, an dieser Stelle beginnt peeling.
  • Bereiche von Rötung und peeling kann unterschiedlich sein in der Gegend.
  • Juckreiz ist nicht zu beobachten bei allen Patienten.
  • Viele Patienten mit squamösen form von Fußpilz in der Regel nicht zu kümmern, und Sie gehen nicht zum Arzt.

Dies trägt dazu bei, die Ausbreitung der Krankheit.

In der langen squamösen form kann in dyshydrotic (möglicherweise das Gegenteil: die Haut wird um Plattenepithelkarzinome).

Symptome dyshydrotic Formen von Fußpilz. Wie sieht auf dem Foto disgidroticheskaya form von Fußpilz?

  • Auf den Bogen des Fußes (der Teil, der nicht in Kontakt mit dem Boden während des Gehens) produziert eine Menge von Blasen mit Größen von 2 bis 8 mm.
  • Allmählich kleine Bläschen verbinden sich zu größeren Blasen, und dann geöffnet, und an Ihrer Stelle gebildet werden, die erosion (oberflächliche Läsionen der Haut).
  • Der Prozess kann sich aus dem Bogen des Fußes an seiner äußeren und inneren Seitenflächen. Wo aperuit Blasen entstehen durch umfangreiche erosion und den Bereich der Hautausschlag.
  • Der patient nimmt die Schmerzen und Juckreiz an der Stelle der Läsion.
  • Sobald die Erosionen heilen und trocken, beginnt zu Abplatzen. Disgidroticheskaya form des Fuß-Pilzes geht in schuppenform.
  • Im Laufe der Zeit, Pilz-Infektion an einem bakteriellen. Transparent Inhalt der Vesikel wird trübe und verwandelt sich in Eiter. Beobachtet starke Schmerzen, Fieber. Die Haut des Fußes rötet noch mehr, es schwillt an.
  • Disgidroticheskaya form von Fußpilz neigen dazu, zu lange für. Perioden verbessern den Zustand im Wechsel mit Rückfällen.
  • Der Pilz-Attacken in der Regel mit einem Fuß.

Symptome intertriginösen Formen von Fußpilz. Wie sieht auf dem Foto intertriginosny form von Fußpilz?

  • intertriginosny form von Fußpilz, wenn athlet und trihofitii ist die häufigste.
  • Es kann unabhängig auftreten oder im hintergrund der squamösen Form.
  • Der Prozess beginnt in der Regel in der Haut zwischen der IV-und V-Finger des Fußes. Mindestens – zwischen III und IV Finger.
  • Die wichtigsten manifestation – Risse in der Haut, der weiß um den Rand der peeling-epidermis (oberflächliche Hautschicht).
  • In der interdigital-Intervall erscheint Nässen.
  • Der patient hat juckende, brennende sensation.
  • Auf der Website der Risse gebildet werden kann erosion (oberflächliche defekte der Haut), begleitet von Schmerzen.
  • intertriginosny form von Fußpilz hat oft einen langen chronischen Verlauf. Die Krankheit abklingt, im winter und sinken im Sommer.
  • Im Laufe der Zeit, der Haut gelöst. Ihre Schutzfunktion ist vermindert. Dies trägt dazu bei, das eindringen von Streptokokken-Infektion. Entwickelt eine pustulöse Entzündung der Haut, gekennzeichnet durch Rötung, Schwellung, Schmerzen. Erhöhte Körpertemperatur, verschlechtert sich der Allgemeinzustand des Patienten.
was ist Nagelpilz

Symptome von Nagelpilz zu stoppen

Onychomykose stop Pilze die Zehennägel. Pathologische Veränderungen beginnen zu entwickeln, mit dem freien Rand des Nagels. In der Anfangsphase erscheinen Flecken und Streifen in gelb.

Die Pilz-Spezies Füße Nägel:

  • Hypertrophe Onychomykose. Der Nagel verdickt sich, wird gelb. Es ist sehr leicht zu bröckeln, und darunter ausgesetzt ist, verdickte und schuppige Haut.
  • Atrophische Onychomykose. Der Nagel wird dünner, die Pausen und die Unterseite ausgesetzt ist, verhornte Haut.
  • Onychomykose als Folge von Schimmelbefall.In der Regel entwickelt sich nicht allein, aber vor dem hintergrund der anderen Krankheiten der Nägel. Der Nagel erwerben kann schwarz, Braun, gelb, grün. Oft entwickeln von Paronychie – eine Komplikation der eitrige Entzündung periungual Bett.

70% - 75% der Fälle die betroffenen Nägel III – IV Zehen. 25% - 30% leiden I und V digitis. Oft Onychomykose auftreten können, sind als "normale Narben" (nicht hypertrophe und atrophische nicht), die Integrität der Nagel ist gesichert, es haben nur gelbe Flecken.

Symptome von Candida-Pilzinfektion der Füße. Wie sieht auf dem Foto candidal Läsionen der Füße?

Stop candidiasis, auch bekannt als Hefe-interdigital Erosionen.die Integrität der Nagel bleibt

  • Meistens ist die Läsion ist zwischen III und IV oder IV und V Fingern von den Füßen.
  • Die Haut an dieser Stelle angeschwollen, ist rot.
  • Rund um den Herd ist eine Felge von Peeling der obersten Schicht der Haut.
  • Dort können sich kleine Pusteln oder Bläschen.

Traditionelle Behandlung von Fuß-Pilz

Wichtig: Pilz-stop nicht stellen eine große Gefahr für die Gesundheit und das Leben des Patienten. Aber werden Sie chronisch, sind der Ausgangspunkt der Entzündung, Verminderung der Abwehrkräfte des Körpers und führen zu allergischen Reaktionen. Effektive Behandlung von Pilzinfektionen ist nur möglich mit dem Einsatz von speziellen Antimykotika. Traditionelle Methoden angewendet werden kann, in isolation nur im frühesten Stadium der Erkrankung, in denen es noch keine Symptome. In dieser Hinsicht, die traditionelle Medizin kann nur als Ergänzung einer Basistherapie. Vor dem praktizieren bestimmter Techniken, die Sie sollten mit Ihrem Arzt konsultieren.

Bäder mit Rotwein-Essig

Wein-Essig hat eine ausgeprägte antiseptische Wirkung.

Behandlungsschema:

  • vor dem Schlafengehen waschen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser und trocknen Sie mit einem Handtuch;
  • Gießen Sie in einem kleinen Becken eine starke Lösung von Essig, um ihm die Beine und halten Sie Sie für 3 bis 5 Minuten;
  • tragen Socken in der Nacht, angefeuchtet mit Wein-Essig.

Bäder mit Salz und soda

Anwendung Schaltung:

  • lösen Sie in ausreichender Menge Wasser Esslöffel Salz und einem Esslöffel Backpulver;
  • senken Sie den Fuß in der Lösung, lassen Sie für 10 – 15 min.;
  • waschen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser.

Waschen Bereiche der Läsion, in der Abkochung von Kräutern

Zutaten:

  • Ringelblumen-Blüten
  • Eichenrinde
  • verbena officinalis (Kraut)
  • Brombeere (Beeren, getrocknet)

- Vorbereitung und Anwendung:

  • mischen Sie alle Zutaten in gleichen Mengen, nehmen Sie 3 Esslöffel der Mischung
  • Gießen Sie 1 Tasse Wasser und legen Sie Sie auf mittlerer Hitze für 15 – 20 Minuten
  • Abfluss
  • die daraus resultierende Brühe kann verwendet werden, für Lotionen und waschen der betroffenen Gebiete

Die Vorbereitung der Salbe

Zutaten:

  • Holz Sol gesiebt
  • Schweinefleisch Fett

Mischen Sie die Zutaten, bis eine homogene dickflüssige Creme. Gelten für gewaschene und mit einem Handtuch getrocknet Füße zweimal am Tag, morgens und abends.

Option Salbe Fußpilz No. 2

was ist der Pilz Candida

Zutaten:

  • Gänse-oder Schweinefett
  • Kupfersulfat
  • gelber Schwefel

- Vorbereitung und Anwendung:

  • mischen Sie alle Zutaten in gleichen Mengen
  • gut mischen, bis eine homogene Masse
  • setzen Sie auf das Feuer und aufkochen
  • lassen Sie in einem dunklen Raum zu voll refrigerationem
  • schmieren Sie die betroffenen Pilzinfektionen der Haut einmal täglich

Fußbad mit Wolfsmilch

Zubereitung:

  • nehmen Sie die richtige Menge an frischen Kräutern Wolfsmilch
  • Gießen Sie 2 – 3 Liter kochendes Wasser
  • Kapazität wickeln Sie ein warmes Handtuch oder eine Decke und lassen Sie für 3 bis 4 Stunden
  • machen Sie ein Fußbad, für 40 – 45 Minuten
  • wiederholen Sie den Vorgang alle 2 – 3 Tage, während der Verlauf der Behandlung des Pilzes, bis die Krankheit völlig Versagen

Bäder mit Kaffee

Für dieses Verfahren müssen Sie brauen einen starken Kaffee in der gewünschten Menge Wasser. Zum Baden können Sie 1 – 2 mal am Tag.

Effekte:

  • die Vernichtung von pathogenen Pilzen
  • Beseitigung von unangenehmen Geruch von Füßen
  • die Beseitigung von Müdigkeit, schwere Beine
18.08.2018