Wie zu heilen Pilz an den Füßen?

Pilze zeichnen sich durch Ihre Vitalität, Sie Leben in einer ungünstigen Umgebung für fünf Jahre, auch in der Kleidung und Schuhe. Pilzinfektionen kann man auf dem Fuß-und Nagel-Platten, diese Bein-Probleme werden immer mehr notwendig, jedes Jahr.

Fuß

Natürlich, Menschen können leicht finden eine Menge von Medikamenten zur Bekämpfung von Pilz-Infektion an den Füßen, aber ohne Untersuchung beim Hautarzt schwer zu finden die richtige Medizin. Benötigen full-time-Inspektion, Blick auf den stop-Zustand des Patienten, der Arzt verschreibt Behandlung und Diagnosen. In diesem Artikel werden wir diskutieren das Thema Fuß-Pilz.

Allgemeine Merkmale

Contracting oder einfach Pilz sehr einfach, die Gegenstände und die Kleidung des Patienten hält eine Menge von Bakterien, und in Kontakt mit es jeder kann infiziert werden. Am häufigsten ist die Infektion tritt auf, beim schwimmen, Bäder, Saunen, Turnhalle und andere ähnliche Plätze, wo die hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Jetzt bekannten zwei Arten der Infektion:

  • Onychomykose (tritt in die Nägel der Füße);
  • Pilz Fuß.

Wenn eine person infiziert mit Fuß-Pilz, er bekam Pickel und Ausschlag an den Füßen. Der Pilz schreitet auf die Spitze und die feinen Schichten der Haut, sehr Häufig kann es zwischen den Fingern. Die Erkrankung entwickelt sich in einem unglaublichen Tempo, aber es hängt alles von dem menschlichen Immunsystem, kann mir jemand infiziert ist leicht, und jemand nicht infiziert ist. Die Chancen der Ansteckung mit dieser Krankheit steigt mit den Jahren, Sie sind auch hoch in diejenigen, die bereits krank sind.

Symptome von Fuß-Pilz

Nach der Infektion beginnt die Haut zu Entzündungen und starkes brennen in den Füßen. Beginnt die deformation der Haut, wie bei psoriasis. Die Haut ist rissig, wund und schuppig und Salben helfen nicht. Aber die Intensität der Symptome abhängig von der Phase und Art des Pilzes. Wenn diese Membran, es erscheint zwischen der fünften und vierten Zehe. Die Haut ist zerstört und mit Schuppen bedeckt, trocken und rissig. Aufgrund der Abnahme der Widerstandsfähigkeit der Haut beginnt Infektionskrankheiten, weil die Bakterien schnell eindringen, durch eine schwache Stelle.

Der Pilz verursacht heftige Schmerzen in den Fuß-und Leder auf der Ferse und der Fuß wird sehr dick und dicht. Aber die Risse auf der Haut und die Dicke der Haut ist nur die erste Phase, wenn die Krankheit schwerwiegend wird, breitet sich die Infektion auf die Nägel. Die Nägel beginnen zu bröckeln, dick zu werden, und fallen dann aus, aber der Verlust der Fingernägel kommt nur in den schwersten Fällen.

Vesikuläre Pilz ist gekennzeichnet durch eine Entzündung in form von Blasen, Sie sind mit Eiter gefüllt und verursachen eine Menge Unbehagen. Blasen treten an der Unterseite des Fußes, und die Krankheit wird begleitet von schweren bakteriellen Infektionen.

Diagnose von Pilzkrankheiten

Um eine Diagnose zu stellen und Ihnen genau sagen, in welchem Stadium die Krankheit, und was das bedeutet, müssen wir face-to-face-überprüfung der Experte. Der Hautarzt sieht das Bein des Patienten, Fragen Sie klärende Fragen und bitten Sie die wichtigsten Frage – war es infiziert vor? In jedem Fall wird der Arzt überprüfen Sie die Nägel oder Haut-Infektion. Zu erkennen ist der Pilz, eine person, schneiden Sie ein Stück Nagel oder kratzen ein Stück Haut. Testen Sie verschiedene Methoden, um zu erkennen, dass der Pilz in den Körper, Kaliumhydroxid. Das Stadium der Erkrankung bestimmt durch Anbau, aber wenn die Symptome sind zu Fremd und nicht vertraut zum Arzt, er kann Durchführung einer Biopsie der Haut, und betrachten Sie dann das Bild durch ein Mikroskop.

Was sind die Gründe für die Entwicklung der Krankheit?

Die meisten Menschen kommen in Kontakt mit dem Pilz ohne es zu wissen. Die Tatsache, dass es ist verbreitet in feuchten Bereichen von hohen Temperaturen, die oft erscheinen Menschen. Zum Beispiel, wenn Sie gehen, um den pool, können Sie versehentlich Schritt auf dem Pilz in der Dusche, und die Krankheit beginnt, um die Fortschritte in einem rasanten Tempo. Auch wenn Sie eine vertraute person, die krank mit dieser Krankheit, die er infizieren kann Sie, wenn man Sie berührt sein Gewand, oder noch schlimmer – Schuhe. Sie können infiziert werden, auch während einer Pediküre oder Maniküre, wenn der Nagel Schere haben einen Pilz infiziert und Skalen. Auch kann die Infektion Durchlaufen Handtuch, benutzen Sie daher nie ein fremder.

Pilz Behandlung

Prädisposition für die Krankheit ist bei Menschen mit verformten Füssen, übergewicht und eine schlechte Durchblutung in den Beinen. Natürlich, wenn eine person, die täglichen stress und ein geschwächtes Immunsystem – die Chancen erhöhen, auch eine falsche Ernährung und die ständige Verwendung von Antibiotika kann helfen, Pilze zu reproduzieren, und Ihr Körper wird nicht in der Lage sein zu widerstehen. So müssen Sie zusehen, Ihre Gesundheit und ernähren Sie sich richtig, um zu verhindern, dass die Infektion nicht in der Lage sind, in den Körper einzudringen.

Die Fuß-Pilz-Behandlung

Es ist unmöglich, um die Krankheit zu behandeln ohne Diagnose, so für den Anfang, was ist das Stadium der Erkrankung und Ihrer schwere. In den meisten Fällen Menschen sind nicht an das Krankenhaus und ist vorgeschrieben, die Behandlung zu Hause mit potenten Medikamenten. Aber die Medikamente sind von zwei Typen, verlangsamen die Entwicklung von Pilz, während andere völlig zu zerstören. Wenn Sie irgendwelche Symptome der Pilzinfektion an den Füßen, können Sie gehen direkt zum Hautarzt, und gehen Sie in die Apotheke und kaufen anti-Pilz-Medikamente.

In der Apotheke finden Sie viele Lotionen, Cremes und Gele für die Behandlung von Pilz, aber Sie eignen sich nur zur Bekämpfung der häufigsten form der Membran. Auch während der Behandlung, einfache Vorbereitungen, die Sie brauchen, um sich unter seinen Füßen war trocken und sauber. Wenn die Krankheit beginnt, um die Fortschritte, müssen Sie von einem Arzt untersucht und verschreibt Pillen, aber in jedem Fall, nicht trinken das Medikament ohne Rezept.

Oft treffen Sie die Infektion der Nägel, die sogenannten Onychomykose, tritt auf, während der Pilz-Krankheit. Diese Infektion zu heilen, ist es unglaublich schwierig, weil die Haut an den Füßen ist sehr dicht und dick. Eine klassische Salbe zur Bekämpfung der Pilz wird nicht helfen, Sie werden nicht in der Lage zu sickern in der Haut und beeinflussen den Pilz. Dermatologen er eine Behandlung verschreiben, sehr intensiv und ernsthaft.

Wenn die vesikuläre form der Krankheit – der Arzt entfernt die Blasen, er schneidet die Spitze der Blase und der Eiter fließt raus, und dann die Haut trocknet aus und erholt sich. Im Ort wenden Sie einen speziellen komprimieren, in der Droge-Lösung. Manchmal angewendet antimykotische Salbe oder Creme. Aber es gibt Zeiten, wenn der Körper infiziert ist, und in diesem Fall nur eine operation hilft nicht, müssen Sie für die Fortsetzung der Behandlung mit Antibiotika.

In den meisten schweren Fällen ernennen spezielle Kortikosteroide. Allmählich die Dosis reduzieren, wenn die Erholung des Körpers, sondern die Behandlung dauert so lange, wie die Krankheit ist nicht vollständig zurückbilden. Aber in seltenen Fällen kann die Krankheit wieder auftreten, auch wenn es zugewiesen wurde, um die effektivste Behandlung. Die Tatsache, dass der Arzt verschreibt vorbeugende Behandlung nach loszuwerden des Pilzes, und nicht immer die Leute, die Prävention. Behandlung sollte weiter, bis, bis die Infektion verschwindet komplett, und wenn die Symptome verschwunden sind und keine Schmerzen – sollte auch weiterhin eine Behandlung, die sonst eine erneute Infektion nicht vermieden werden kann.

Vergessen Sie nicht, dass bei den ersten Symptomen mit der Behandlung zu beginnen. Der Pilz kann tief in das Gewebe und zu erwerben, eine schwere form, und mit Blasen umzugehen und schwere bakterielle Infektion ist viel schwieriger als üblich. Deshalb, wenn die ersten Symptome einen Arzt aufsuchen, oder zumindest kaufen Sie sich eine Salbe in der Apotheke, Sie ist in der Lage, um loszuwerden, die ursprünglichen Formen der Krankheit. Zur Heilung der akuten Infektion ist einfacher als chronisch und chronisch, die bereits Wurzeln in den Körper. Wenn Sie ein Anhänger von folk Medizin, die Sie verwenden können, Kompressen, Tee-Baum-öl oder Knoblauch, Sie haben antibakterielle und antimykotische Aktivität. Zögern Sie nicht Behandlung für später, riskieren Sie eine Infektion der Zehennägel und immer schwere Stadium der Erkrankung und zu wehren, ohne eine zuständige Spezialist ist fast unmöglich.

Behandlung von Pilz auf Zehen-Nägel

Onychomykose ist manifestiert in einem sehr scharfen, Nägel sofort ändert sich die Farbe zu gelb, Braun oder sogar grün. Die Struktur der Nagel wird dick und ziemlich dick, und wenn die Nägel dick werden, ist die Behandlung nicht effektiv genug. Weiter wird die Verformung des Nagels, bis Sie Herabfallen und voller Verlust.

Was kann sich entwickeln, Onychomykose?

Der Grund ist der gleiche wie der eines normalen Pilz – Schwimmbäder und Saunen. Kein Wunder, dass ärzte empfehlen das tragen Hausschuhe in den pools, retten Sie die Füße von Pilzen und anderen bösen Infektionen. Wenn Sie zufällig Schritt auf einem Platz, wo es ein Pilz Flocken – Verunreinigungen auftreten, sofort, einschließlich, die Sie abholen können und schwere Krankheit.

Es sind andere häufige Ursachen, die die Krankheit entwickeln:

  • Selbstmedikation mit Antibiotika.
  • Schwere Krankheiten – übergewicht, HIV, diabetes, senkte Immunität.
  • Risse oder ernsthaften Verletzungen auf der Haut und der Nägel.

Behandlung von Pilz auf die Nägel

Nagel-Behandlung

Am wichtigsten ist – einen systematischen Ansatz, und eher zu Komplex ist. Sie müssen behandeln Sie den Pilz so gut wie jede andere Krankheit. Äußere Anwendung der Salbe, aber im inneren zu verwenden, Kapseln und Tabletten, darunter Antibiotika. In speziellen Kliniken verwenden die neuesten Geräte, wie eine Bohrmaschine mit verschiedenen Anlagen, Sie kämpfen mit dicken Nägeln. In fortgeschrittenen Fällen, die intervention des Chirurgen, so dass, wenn Sie nicht wollen, zu sein in der Chirurg das Büro, es ist besser, zu Beginn der Behandlung sofort nach auftreten der Symptome. Leichte Pilz-Krankheit heilte in 3 Wochen, manchmal dauert es ein paar Monate, aber alles ist streng individuell. Unten beschreiben wir die Methoden der Behandlung von Erkrankungen des folk-weisen, wenn Sie nicht wollen, zu gehen, um die ärzte.

Die Behandlung mit Naturheilmitteln

Schon vor langer Zeit einen Pilz, wurde behandelt, ohne Operation und potente Chemikalien, und auch positive Ergebnisse erreicht. Aber jetzt gibt es andere Behandlungen viel effektiver. Zu Hause bereiten Sie eine Salbe zu bekämpfen den Pilz, es zeichnet sich durch seine Effizienz und die Möglichkeit zur Desinfektion der betroffenen Bereiche der Haut.

Sie benötigen:

  • 5 G dimethyl-Phthalat;
  • 20 Milliliter Essig 70% (Sie können ersetzen Pflanzenöl);
  • Ein Huhn-ei.

Alle Zutaten mischen, bis glatt, und dann Gießen Sie die Sahne in einen kleinen Becher oder Flasche und im Kühlschrank aufbewahren. Reiben Sie die Salbe in die Nägel, und dann zamatyvala Fuß pack und Socken tragen, ist es ratsam, sich eine zwei-Fuß-Paket. Verwenden Sie die Salbe in der Nacht zu handeln, so lange wie möglich. Vollständige Wiederherstellung wird in einem Monat geschehen, aber Sie können den Prozess beschleunigen und schmieren die Salbe, die noch am morgen, zum Beispiel an Wochenenden, wenn es ist nicht notwendig, irgendwohin zu gehen.

Aber was auch immer wirksame Behandlungen, es ist besser, Krankheiten zu verhindern als Sie zu bekämpfen. Beobachten Sie guten persönlichen hygiene und immer Badeschuhe in der sauna und in den pool, waschen Sie Wanne auf Zeit, und Sie werden nie wieder Pilz.

16.08.2018