Sieht aus wie ein Fuß Pilz und wie Sie zu behandeln zu Hause

Fuß-Pilz

Scheidenpilz ist eine Gruppe von Krankheiten, die provozieren das auftreten von mikroskopischen Sporen von pathogenen Pilzen. Dies ist eine sehr häufige Infektion – nach einer Statistik, die Symptome der Krankheit auftreten, in 60% der Bevölkerung. Vor allem ist es verbreitet, die durch Kontakt-Haushalt, das heißt, durch die Verwendung von gemeinsamen Objekten oder von einer person zur anderen.

Die meisten anfällig für Infektionen Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Stoffwechselstörungen und Personen, die nicht beachten der persönlichen hygiene. Wenn eine Familie Fälle von Fußpilz, das Infektionsrisiko für andere Mitglieder ist extrem hoch. Es ist wichtig zu erkennen, Infektion und die Behandlung beginnen. Sie müssen wissen, was es sieht aus wie Pilz, ermitteln die Ursachen und Symptome der Entwicklung.

Alles über Pilzerkrankungen der Füße

Es gibt drei Gruppen von Erregern der Pilzinfektion des Fußes:

  • anthropophilic. Die Mikroorganismen dieser Gattung sind parasitisch auf den Menschen: Haut, Haare und Nägel. Dieser Pilz wird übertragen durch direkten Kontakt mit den Medien oder durch die Dinge/Objekte, die es berührt;
  • Zooanthroponosis. Die Pilze dieser Gruppe sind auffallend, sowohl bei Menschen und Tieren. In diesem Fall, Sie können infiziert werden, nicht nur von menschlichen, sondern von einem Tier Träger für dieses Erregers;
  • Candida – Hefe-wie Pilze. Ihre Präsenz in der Mikroflora von Haut und Schleimhäuten bei niedrigen Konzentrationen ist die norm. Im Falle der überschreitung der Entwicklung von candidiasis (Entzündung des Epithelgewebes).

Möglichkeiten der Infektion

Möglichkeiten der Infektion mit einem Pilz

Infektion durch den Pilz tritt in zwei Möglichkeiten:

  • Direkte. Beim direkten Kontakt mit dem kontaminierten Boden, Pflanzen, Menschen oder Tieren;
  • Die indirekte. In Berührung mit den Dingen, die krank oder während der Pflege eines infizierten Tieres.

Faktoren, die zur Infektion

Es gibt viele Gründe, die stark erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung mit einer Pilzinfektion:

  • Ein schwaches Immunsystem. Normalerweise ist der Körper in der Lage ist zu unterdrücken, um die Entwicklung der pathogenen Mikroflora, aber wenn es nicht gelingt, die Pilze beginnen, sich aktiv vermehren;
  • Somatische Krankheiten, verlangsamen den Stoffwechsel und beeinflussen die Durchblutung in den unteren Extremitäten. Dazu gehören diabetes und einigen vaskuläre Krankheiten;
  • Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen hygiene. Die Wahrscheinlichkeit für das fangen einer Infektion steigt, wenn die person nur selten wäscht seine Füße, trägt eine lange abgestandenen Socken und Wandern in nassen Schuhen. Der Zugang zum swimming-pool oder in der sauna ohne persönliche Hausschuhe können auch die Ursache von Fußpilz, weil der Pilz lebt und aktiv vermehrt sich in feuchten und warmen Umgebung. Dies beinhaltet das tragen von jemand anderem Kleidung, Schuhe und verwenden von hygiene-Artikel. Eine kleine Menge Pilzsporen auf Ihnen, genug für die rasche Entwicklung der Krankheit;
  • Schwitzen der Füße. In Ermangelung der richtigen hygiene zu stoppen, Schweiß und abgestorbene Hautpartikel Epithel verwandelt sich in ein günstiges Umfeld für Bakterien und Pilze. Das tragen von engen, "nicht atmen" - Schuhe trägt, Windeldermatitis und Schäden, durch die der Erreger dringt in das Epithel. Es verhindert auch, dass eine korrekte Belüftung des Fußes;
  • Erhöhte Trockenheit der Haut wird auch eine Ursache der Infektion. Es produziert normalerweise lipid-Mantel, der verhindert, dass pathogene Mikroorganismen zu durchdringen. Wenn dieser Schutz nicht, Sie beeinflussen die Haut und beginnen sich zu vermehren.

Arten von Pilz

Es gibt Tausende von Arten, der Erreger von Scheidenpilz, jedoch, die Krankheit zu stoppen bewirkt, dass nur ein paar von Ihnen:

  • Die Trichophyton. Rot Trichophyton betrifft vor allem die Haut der Füße und Fersen. Trichophyton entwickelt sich zwischen die Zehen und in schweren Fällen kann zu Fuß gehen, Daumen und kleinen finger;
  • Dermatophyten sind parasitisch auf der Haut und Nagelplatte;
  • Candida. Dieser Pilz, die sich auf den Schleimhäuten der Geschlechtsorgane, manchmal Quetschung der Haut der Füße.

Die Symptome und Formen von Scheidenpilz

Symptome der Krankheit hängt von der Art des Erregers:

  • Fußpilz und Ringelflechte. Symptome natürlich sind diese Pilzinfektionen sind identisch, so dass die Allgemeine Bezeichnung "athlete' s foot";
  • Die Inzidenz von Candida-oder Hefe-interdigital erosion.

Formen von Fußpilz:

  • Die erste (gelöscht);
  • Interdigital;
  • Schuppig;
  • Haut ist gekennzeichnet durch eine Störung der Schweißdrüsen;
  • Intertriginösen manifestiert sich vor allem als ein wundscheuern der Haut;
  • Onychomykose. Krankheit der Nägel, die kann dazu führen, Verdickung, oder Umgekehrt, Ausdünnen.

Die erste form

Die ersten gemeinsamen Symptome von Fußpilz:

  • leichte peeling;
  • Rötung der Haut;
  • selten, es ist ein Gefühl von Juckreiz oder brennen;
  • die Infektion kann sich nicht manifestieren sich seit Jahren und verstärkt während der Lockerung der Immunität.

Interdigitalen form

Anzeichen dieser Krankheit:

  • beobachtet mukovidnoe peeling;
  • Hautveränderungen beginnt mit dem großen Zeh;
  • in den interdigital Raum bildete Risse und kleine erosion.
  • mild Juckreiz.

Flake form,

Die schuppige form eines Pilz-stop hat die folgenden Besonderheiten:

  • In der Anfangsphase der Erkrankung Fußpilz wirkt sich nur auf einem Fuß, und geht dann auf die zweite;
  • Beobachtet aktinische Sohlen: die Entstehung der Bläschen trocken, die Haut an den Fersen Risse;
  • Es gibt eine kleine Rötung, die dann beginnt zu schälen. Ein charakteristisches Merkmal dieser form ist die Tatsache, dass diese Zonen sind nicht unbedingt die gleiche Größe;
  • Juckreiz, die manifestiert sich nicht bei allen Patienten;
  • Manchmal im Laufe der schuppigen Gestalt nicht erkannt werden, die durch eines der oben beschriebenen Symptome. Menschen, die nichts von Ihrer Krankheit, die einen Beitrag zu Ihrer Verbreitung.

In einigen Fällen kann dies das übergreifen dyshydrotic, und Umgekehrt.

Dyshydrotic form

Ist gekennzeichnet durch solche Merkmale:

  • Auf die Haut im Bereich des Bogens des Fußes gibt es zahlreiche bullae reichen in der Größe von 3 x 9 mm;
  • Im Laufe der Zeit, Sie verbinden sich und bilden große Blasen, die platzen, macht Geschwür Epithel;
  • Die Infektion kann zu verbreiten, um die Haut von der äußeren und der inneren Seitenfläche des Fußes, provozieren dort Ausschlag und Wunden;
  • Betroffenen Bereich wund und juckend;
  • Nach der Heilung des Ulkus der Haut auf Ihr beginnt zu schälen, und disgidroticheskaya form fließt, in der form einer flocke;
  • In einigen Fällen, Pilz-Infektion, kompliziert durch eine bakterielle Infektion. Dann die klare Flüssigkeit in den Blasen wird trüb und beginnt es zu eitrigen. Dies ist begleitet von Schmerzen und Fieber. Wegen der akuten infektiösen Prozess, der Fuß schwillt an und rötet;
  • Disgidroticheskaya form zeichnet sich durch einen chronischen Verlauf. Zeiten der remission abwechseln mit einer Verschlimmerung der Krankheit;
  • Für diese form ist gekennzeichnet durch den Verlust von einem Bein.

Intertriginösen form

Der Pilz in dieser form ist wie folgt:

  • Auf die Risse in der Haut, und um Sie herum die sichtbaren Stücke der Haut;
  • Dies ist die häufigste form von flow trihofitii und Athleten;
  • Intertriginösen form entwickeln können, die auf Ihren eigenen oder join-schuppig;
  • Die äußeren Symptome erscheinen im Epithel zwischen den ring-und kleinem finger, die mindestens zwischen Mittel-und Ringfinger. Dazu gehören Auswurf, Juckreiz und brennen;
  • Im Laufe der Zeit Risse in der Haut kann wiederum zu erosion, die Schmerzen verursachen;
  • Diese form hat einen chronischen, längeren Verlauf. Im winter, die Symptome Abklingen, und mit dem Beginn des Sommers noch verschärft.

Symptome von Nagelpilz

Dieser Begriff bedeutet, Pilzinfektion der Nagelplatte auf den Zehen. Es beginnt mit seinem freien Rand, allmählich an der Basis.

Es gibt 3 Arten von Pilzinfektion der Nagelplatte:

  • Hypertrophe. Charakterisiert durch die Verdickung des Nagels. Es wird gelb und brüchig, bröckelt. Das Epithel unter dem Nagel ist auch verdickt und Flocken;
  • Atrophische. Die Platte Dünn wird und bricht. Unter dem Nagel sehen Sie die raue Haut;
  • Onychomykose verursacht durch Pilze, entwickelt sich auf dem hintergrund anderer Krankheiten der Nägel. Manifestiert sich die Veränderung Ihrer Farbe – Platte kann Braun, schwarz oder gelb-grünen Farbton.

Die Symptome der candidiasis stoppen

Interdigital Hefe-Infektion sieht wie folgt aus:

  • die Haut ist rot, Schwellung;
  • die Infektion betrifft den Bereich zwischen den mittleren finger und den ring, zumindest – in der region des kleinen Fingers;
  • Blasen oder Pusteln, die gebildet werden, um die Ränder von Peeling trockene Haut.

Traditionelle Behandlung von Fuß-Pilz

traditionelle Methoden der Pilz-Behandlung

Beim ersten Verdacht auf Maul-Pilz braucht seine Medikamente. Obwohl diese Krankheit stellt keine Gefahr für die Gesundheit, es schwächt das Immunsystem, wird eine Quelle von unangenehmen, schmerzhaften Empfindungen und Beschwerden. Darüber hinaus Pilz-Infektion ist sehr ansteckend, so dass, um zu verhindern, dass Ihre Verbreitung unter allen Familienmitgliedern, die Sie benötigen, um schnell die Behandlung beginnen.

Bad mit Apfelessig

Gesunde Haut ist leicht Sauer, was sich negativ auf pathogene Mikroorganismen und Pilze. Im Falle der Verletzung dieses Gleichgewicht auf der Oberfläche Epithel beginnt sich zu entwickeln infektiöse Prozesse, weil es Schutz verliert und anfällig wird.

Bäder mit Apfelessig oder Essenz sind so konzipiert, normalisieren den ph-Wert und zur Bekämpfung der Pilzinfektion.

Behandlung:

  1. Das Verfahren wird durchgeführt, bevor Sie schlafen gehen. Füße sorgfältig gewaschen, in warmem Wasser und klopfen mit einem Papiertuch trocknen;
  2. In einer Schüssel Gießen Sie 3 Liter warmem Wasser, fügen Sie 800 ml 5% ige Apfelessig und gut vermischen der resultierenden Lösung;
  3. Füße abgesenkt wird, in den Behälter, und halten Sie für 5-10 Minuten;
  4. Dieser Vorgang wiederholt sich jeden Abend für sieben Tage.

Bäder mit Backpulver und Salz

Zur Behandlung zu Hause, eine Pilz-Infektion und verwenden Sie das Bad mit dem Zusatz von Backpulver und Salz. Es hat eine desinfizierende Wirkung, und die Zutaten zum Kochen in jeder Küche.

Behandlungsschema:

  1. In vier Liter warmem Wasser auflösen, 1 Esslöffel Salz und Backpulver. Tauchen Sie Ihre Füße in einen Behälter mit Flüssigkeit und halten Sie Sie für 20 Minuten;
  2. Nehmen Sie ein Bad pro Tag für 6 Tage.

JOD

Diese Substanz hat antibakterielle Eigenschaften und ist wirksam gegen Pilze. Vor der Anwendung es wird empfohlen, eine Allergie-test, da haben einige Leute eine Unverträglichkeit von JOD. Sie müssen, um ein bisschen Stoff an den Ellenbogen, und warten Sie 1-2 Tage. Wenn unerwünschte Reaktionen sind nicht bekannt, das JOD sicher verwendet werden können.

Die Regierung Schritt für Schritt:

  1. Eine konzentrierte Tinktur von JOD pre-medizinischen Alkohol ist verdünnt im Verhältnis 1:1;
  2. Nach einem warmen Fußbad Fuß-leichtes klopfen mit einem Papiertuch trocknen. Die Tinktur wird angewendet in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Bereich mit einem Wattestäbchen;
  3. Das Verfahren wird am besten vor dem Schlafengehen. Die Dauer der Therapie beträgt sieben Tage.

Medium mit ei und Essig

Ein einfaches und wirksames Rezept, dass hilft bei der Beseitigung von Pilz an den Füßen. Bereiten Sie die Mischung, benötigen Sie die folgenden Produkte:

  • - Essig – 1 El. Löffel;
  • Wodka, 1 El. Löffel;
  • Eier – 2 Stk.;
  • Pflanzenöl – 1 Teelöffel.

Trennen Eiweiß. Gießen Sie in eine Schüssel mit den restlichen Zutaten und glatt rühren. Schließen Sie den Behälterdeckel und legen Sie in den Kühlschrank für ein paar Stunden.

Um loszuwerden des Pilzes, einem Wattebausch oder einem Tupfer anfeuchten, in die resultierende Masse und gelten für den betroffenen Bereich für 10 bis 20 Minuten. In den ersten Tagen nach der Verwendung können Sie erleben eine leichte Rötung der Haut an der Stelle der Anwendung tools. Dies ist eine normale Reaktion, die Behandlung abzubrechen, ist nicht notwendig.

Die Behandlung mit Petroleum

Es ist für die Behandlung von Haut und zwischen Finger und Nagel-Mykose. Zur Vorbereitung dieses Hausmittel ist besser in gut belüfteten Bereichen oder im freien.

Für seine Herstellung benötigen Sie:

  • Kerosin – 100 ml;
  • die Asche von Schöllkraut — 50 Gramm

Die Zutaten werden sorgfältig mischen und darauf bestehen, an einem dunklen Ort für 10 Tage. Am Ende dieser Periode die Mischung warm für eine halbe Stunde in ein Wasserbad und dann gefiltert durch 4 Schichten von Gaze.

Bereit medium gegossen wird, in einen Behälter aus dunklem Glas bei Raumtemperatur gelagert. Die erhaltene Flüssigkeit schmieren Sie den betroffenen Bereich 2 mal am Tag für drei Wochen.

Knoblauch

Eine andere billige und effektive Methode zur Heilung Fuß-Pilz.

Zur Behandlung benötigen:

  • ein paar Knoblauchzehen zu Zerkleinern, in den Frosch, und drücken Sie die empfangenen Gewicht durch mehrere Schichten von Gaze oder bandage;
  • die daraus resultierende Saft wird angewendet auf den betroffenen Bereich zweimal am Tag mit einem Wattestäbchen.

Kaliumpermanganat

Das Pulver dieser kleinen braunen pellets hat antiseptische Eigenschaften und wird oft in den Rezepten, die Tablette von Fuß-Pilz.

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Gießen Sie 3 Liter warmem Wasser, fügen Sie 1 Esslöffel Essig und ein wenig Kaliumpermanganat. Wasser kaufen sollte eine leicht rosa Farbe;
  2. Tauchen Sie Ihre Füße in Wasser für 15 Minuten.

Die Behandlung ist vor dem Schlafengehen für 7 Tage.

Bad mit Wasserstoffperoxid

Dieser antiseptisch, ist verwendet in der Zusammensetzung der Bäder, die helfen, zu heilen Fuß-Pilz.

Zubereitung:

  1. In eine Schüssel oder eine Schüssel Gießen Sie warmes Wasser und fügen Wasserstoffperoxid 3% - Anteil von 100 ml in 2 Liter Wasser;
  2. Abgesenkt in Ihren Wunden Fuß und halten Sie 15 bis 25 Minuten;
  3. Nach dieser Zeit wird der Fuß abwischen mit einem sterilen Tuch und aufgeweichte Hornschicht der Haut entfernen Sie mit einem Bimsstein oder Nagelfeile;
  4. Nach dem Eingriff, den betroffenen Bereich und wenden Sie die Medikamente von Ihrem Arzt empfohlen.

Bäder 1 mal pro Tag, bis vollständige Genesung.

Zitrone

Einfache und erschwingliche Mittel. Zitronensäure hemmt das Wachstum von Pilzinfektionen und hat antiseptische Eigenschaften.

Wie bewerben:

  1. Schneiden Sie die Zitrone in dünne Scheiben;
  2. Setzen Sie die Spitze auf die betroffenen Pilz-Nagel-Platte;
  3. Sanft wickeln Sie den finger mit Alufolie.
10.08.2018