Pilz auf Zehen: Symptome und wie Sie zu behandeln

Pilz an den Zehen ist eine häufige ansteckende Pilzerkrankung. Fußpilz wirkt sich auf die Lederhaut, wird die Ursache von Masse Unbehagen. Wenn eine Infektion Auftritt, Juckreiz, brennen, das Erscheinungsbild der epidermis. In fortgeschrittenen Formen es Schmerz-Syndrom.

Die Behandlung der Krankheit beginnt mit dem auftreten der ersten Symptome. Pilz gefährlich, denn es vergiftet den Körper mit Giftstoffen. Zur Behandlung von Hautpilz kann nur gestartet werden, nach der Diagnose durch einen Spezialisten.

Pilz

Formen der Entwicklung des Pilzes

In der medizinischen Praxis, der Pilz hat mehrere Formen. Es sind die folgenden:

  • Gelöscht. Dies ist die erste form der Krankheit. Erscheint eine leichte peeling der Abdeckung.
  • Plattenepithelkarzinome-hyperkeratotischen. Bildete sich ein weißer Niederschlag. Es ist ein brennendes Gefühl.
  • Intertriginösen. Der betroffene Bereich ist rot. Tiefe blutende Risse.
  • Dysgidrotic. Ist gekennzeichnet durch die Entstehung einer großen Anzahl von Blasen.

In einigen Fällen, der Fußpilz wird eine Ursache nicht nur Risse. Mit dem Fortschreiten der Pilzinfektion können, erscheinen kleine Größe Blasen, gefüllt mit bewölkt oder klar Inhalt. Für diese Pathologie der dermis beginnt und wird rot. Im Laufe der Zeit die Blasen platzen, und an Ihrer Stelle kommen die Depressionen. Wunden sind schmerzhaft und sehr lange Zeit, um zu heilen. Narben in dieses Phänomen nicht auftreten.

Im Fall der gelöschten form der epidermis ist nicht zu ändern. Im Falle von chronischen Schlaganfall Lederhaut fährt nur auf Teilbereiche. Die offensichtlichsten Symptome sind eine Verdickung der epidermis. Allmählich die Lederhaut ist sehr zäh und gelblich getönt. Im Laufe der Zeit die Sportler bewegen kann, um die Hüfte, Oberschenkel und Gesäß.

Die Pilze

Krankheit verursachen 50 Arten von Pilzen, die in 3 Gruppen eingeteilt:

  • dermatomycetes;
  • Hefe;
  • plesnevyye.

Die erste Gruppe repräsentiert 90% der Pilzinfektionen und onikhomikozov, und 9% für die zweite Gruppe und nur 1% auf die letztere.

Gründe

Die wichtigsten Gründe, dass es Hautpilz an den Füßen, sind diese:

  • Aufenthalt in der öffentlichkeit-Bereiche mit feuchter Umgebung wie Schwimmbäder oder sauna;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • intrafamilial Infektion, im Fall eines Kranken Angehörigen;
  • Konstante Wunden und Wunden auf der Haut;
  • zu enge oder unbequeme Schuhe;
  • nicht-Einhaltung der Regeln der persönlichen hygiene.

Es gibt andere Faktoren und Gründe, dass es ein Pilz auf meine Füße. Dazu gehören:

  • zu Fuß auf dem Rasen;
  • Hypovitaminose;
  • Dysbiose;
  • Krampfadern;
  • längere Verwendung von antibakteriellen Medikamenten;
  • Pathologie der Lymphgefäße und Kapillaren;
  • lokale Unterkühlung;
  • psychosomatische Störungen;
  • Aufenthalt in unhygienischen Bedingungen;
  • übergewicht;
  • ungesunde Art zu Leben;
  • diabetes mellitus;
  • die Zeit der Schwangerschaft;
  • die Füße Platt und die Effekte von Versetzungen;
  • reduziert die Durchblutung in den unteren Extremitäten.

Symptome

Diese Infektion ist oft beeindruckt von den Fingern der unteren Extremitäten. Dies zeigt sich in form von ständigen Juckreiz zwischen Finger und Rissen in der Lederhaut an den Füßen. Wie zur Behandlung von Pilz entschieden wird nur durch den behandelnden Arzt nach Untersuchung des Patienten.

Die Krankheit beginnt in der Regel mit großen Zeh. Die Krankheit erscheinen die folgenden Symptome auf:

  • das Aussehen der Lederhaut, in den Falten zwischen den Fingern;
  • die Bildung von Rissen;
  • Juckreiz;
  • Schmerzen in die infizierten Teile;
  • übermäßiges Schwitzen der Füße;
  • der Baldachin Dichte Füße;
  • ändern Sie das Aussehen und die Struktur der Fingernägel.

Sobald die ersten Symptome der Krankheit, ist es notwendig, zu Beginn der Behandlung gefährlicher Pilz an den Zehen. Der Pilz breitet sich sehr schnell und schließlich wirkt sich auf die gesamte Fuß-und Fingernägel. Dies verursacht nicht nur Unbehagen, aber schwere Schmerzen. Tritt Rausch.

die Behandlung Pilz

Wie die Krankheit zu diagnostizieren

Um zu ermitteln, die Pilz, Haut, Fuß, gerade genug, um eine Erhebung durchzuführen, von der epidermis der Füße, von Nagel-Platten. Typische Anzeichen helfen, bestätigen das Vorhandensein der Krankheit. Um zu bestimmen, welche Pilz der Erreger, nimmt ein kratzen von der betroffenen Nagelplatte.

Diese Schaben an das Labor geschickt zur Analyse. Bakteriologische Kultur hilft, genau zu identifizieren, den Reiz. Üblicherweise werden derartige Ergebnisse sind bereit eine Woche nach dem Datum der Analyse. Nach Erhalt der Ergebnisse, kann der Arzt Ihnen sagen, wie Sie zu heilen Pilz.

Behandlung

Zur Behandlung von Pilz an den Zehen kann nur nach der genauen Diagnose. Wie, um loszuwerden des Pilzes, wird in der Lage sein zu sagen, der behandelnde Arzt. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die Erholung sollten umfassend sein. Es kann sein:

  • die lokale Anwendung von Salben, Cremes und Gele;
  • das system mit der Nutzung von tablets, Immunostimulants, und verschiedene vitamin-komplexe;
  • folk Heilmittel wie Bäder, Lotionen, hausgemachte Salben und Cremes.

Was auch immer der Grund, wie Sie zu behandeln, sagt der Arzt nach der Untersuchung. Es ist nicht notwendig, zu greifen, um selbst-Medikation.

Lokale Behandlung der Krankheit

Die lokale Therapie ist effektiv in der ersten Phase der Erkrankung, wenn die Infektion beinhaltet die Lederhaut, die zwischen Ihren Fingern. Drogen-Auswirkungen vor Ort, aktiv in einem parallelen Verlust der Nägel.

Weisen Sie entsprechende Werkzeug kann nur ein Hautarzt. Selbst zu behandeln, ist kontraindiziert, weil die Drogen haben eine Menge third-party-Effekte. Es kann dazu führen, enorme Schäden.

Wenn die Infektion von den Falten zwischen den Fingern, es wird empfohlen, Cremes und Salben. Die Lederhaut in diesem Teil ist sehr empfindlich, so dass jede unvorsichtige Handlung kann leicht noch mehr Schaden. Dadurch wird die Ausbreitung der Infektion.

Über Risse tragen Sie eine dünne Schicht. Bei der Bearbeitung der Lederhaut zu verursachen, die Heilung ist nicht nur in infizierten Gebieten, sondern auch 2-3 cm um. Dies wird helfen, loszuwerden, die Elemente der Pilz auf eine gesunde dermis.

In welcher form zu kaufen, Drogen, hängt davon ab, wie der Pilz aussieht. Wenn die Symptome der Trockenheit ist es empfehlenswert zu kaufen die Salbe. Es dringt tief im inneren. Es ist wirksam gegen Pilze, ging in die chronische form. Die Salbe wird immer angewendet werden, unter der bandage. In diesem Fall können die Wirkstoffe dringen noch tiefer.

Im Falle der Verschlimmerung der Infektion, sollten Sie die Cremes. Diese form wird schnell absorbiert in der epidermis. Medikamente in form von Cremes dringen nicht in die tieferen Schichten.

Einige Drogen werden hergestellt in zwei Formen. In diesem Fall die Experten empfehlen, die Salbe zu schmieren in der Nacht und eine Creme zu benutzen, die in der Tageszeit. Die Wahl des Medikaments hängt von der Art der Erreger.

System recovery

Heilung der Pilzinfektion ist es möglich, nicht nur durch die lokalen Medien, sondern auch mit den Tabletten. Eine systematische Herangehensweise ist angezeigt für ausgedehnte Infektion und während des übergangs von der Pilz auf die Nägel und Füße. Diese Dateien am häufigsten verordneten Medikamenten auf der basis von Fluconazol und Itraconazol.

Solche Medikamente sind Häufig die Ursache von Drittanbietern Reaktionen. Dazu gehören:

  • übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Schmerzen in der Brust;
  • Nierenversagen und Leber;
  • allergischen Reaktionen.

Längere Verwendung solcher Medikamente können die Ursache für den Ausfall der Funktion des gesamten Organismus. Aus diesem Grund, die Mittel könnten nur getroffen werden, nachdem eine vollständige Untersuchung durch einen Facharzt.

Ein Kurs der Therapie mit antibakteriellen Medikamente müssen zu Ende gebracht werden. Sonst gibt es keine Wirkung von dem Mittel erhielten. Um die volle Wiederherstellung äußerst schwierig sein wird.

Pilz-auf-Füßen

Die Behandlung der Volksmedizin

Behandlung von folk-Rezepte beinhaltet die Verwendung einer Vielzahl von Mitteln: Bäder, Salben, Cremes, Abkochungen, Lotionen, komprimiert. Diese Methode der Behandlung ist wirksam bei der komplexen Therapie der Krankheit. Die wirksamsten Rezepte sind:

  • Fußbad mit Essig. In eine Schüssel Gießen 9% Essig und steckte es in seine Füße. Gießen einer solchen Menge, dass es deckt den gesamten Fuß. Vorher, die Flüssigkeit sollte leicht warm. Füße halten das Becken mindestens eine Viertel Stunde.
  • Eine Mischung aus butter und Knoblauch. Zerdrücken Sie den Knoblauch und mischen mit zerlassener butter. 100 Gramm butter werden müssen, 2 Nelken. Nach dem waschen die Füße, die Beine gut trocknen und gelten der Medizin. Verbesserungen bemerkt werden kann, nach einer Woche. Die Behandlung der betroffenen Teile sollten innerhalb eines Monats. Diese Salbe hilft bei der Beseitigung der Juckreiz und Schmerzen.
  • Infusion von Kamille, Bur Ringelblumen und veilchen. Nehmen Sie alle Kräuter, die in gleichem Anteil und Gießen Sie einen liter kochendes Wasser. Ziehen lassen, dann filtern. Wattestäbchen angefeuchtet in die Lösung und gelten für die betroffenen Gebiete.
  • Wenn die Symptome sind nicht so ausgeprägt, ist es ratsam, die Badewanne der pappelrinde. In einen halben liter Flüssigkeit, fügen Sie 100 Gramm der Rinde.
  • Im Sommer ist es empfehlenswert, die Behandlung der Krankheit mit Hilfe der Blätter der Eberesche. Mahlen zu einem Brei und gelten als Kompresse für 10 Minuten.
  • Effektive Bad mit dem Zusatz von Backpulver und Salz. In einer Schüssel mit der Flüssigkeit hinzufügen 1 Esslöffel der beiden Komponenten. Legen Sie die Füße für 15-20 Minuten. Nach der manipulation, mit warmem Wasser abspülen und trocken wischen.
  • Kräuter-Abkochung für den internen Gebrauch. Für die Vorbereitung der Droge benötigen, Schafgarbe, Wermut, Klette, Wegerich. Alle Kräuter werden gemischt in den gleichen Proportionen. Zur Vorbereitung der Medikamente die Sie benötigen, einen Esslöffel Gießen Sie 100 ml kochendes Wasser. Ziehen lassen, dann filtern. Aufgenommen am morgen auf nüchternen Magen.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist es empfehlenswert, zu kombinieren topische Behandlung mit dem system. Folk Heilmittel bestimmt sind, als zusätzliche Medikamente. Die Wahl der Mittel hängt von der Stufe der Krankheit und das Vorhandensein der sekundären Infektion.

Mögliche Komplikationen

Pilzbefall der Zehen ist gefährlich für die Gesundheit, die können einfach beginnen, zu verbreiten, zu gesunden Bereiche der Haut. Analphabeten eine Heilung oder nicht bis zum Ende der Vergangenheit, die Krankheit ist in der Lage, die Aufmerksamkeit anderer Krankheiten. Die Folgen können die folgenden sein:

  • wirkt auf den Oberschenkeln, Bauch, Gesäß und Extremitäten;
  • Schmerzen der Füße in Bewegung und in Ruhe ist;
  • Pilzinfektion der Daumen ist sehr oft die Ursache für das Fortschreiten von diabetes;
  • beginnt Wundbrand und Infektionen im Knochen;
  • überempfindlichkeit gegen verschiedene Arten von Pilzen.

Wenn es zu lange zur Behandlung von Fuß-Pilz, die Infektion breitet sich im gesamten Körper und beeinflusst die inneren Organe.

Prävention

Jeder Arzt kann bestätigen, die Tatsache, dass, um zu verhindern, dass der Pilz an den Zehen ist viel einfacher, als eine spätere Behandlung. Vor allem, wenn die Pilzinfektion schreitet voran. Die daraus resultierenden Symptome sind äußerst unangenehm. Um die Krankheit zu behandeln, brauchen eine sehr lange Zeit und nach der Kur einige Regeln zu befolgen:

  • Es ist wichtig, befolgen Sie die Regeln der persönlichen hygiene. Es ist verboten, andere Menschen-hygiene-Artikel.
  • In Schwimmbädern und Saunen immer Badeschuhe, und in jedem Fall nicht zu Fuß barfuß. Nach dem waschen Füße, trocken Tupfen und die Behandlung mit Zitronensaft.
  • Um die gebührende Aufmerksamkeit auf die Beschaffenheit der Lederhaut an den Füßen.
  • Befeuchten Sie die Haut mit speziellen kosmetischen Mittel. Dies wird helfen, vermeiden Sie Risse.
  • Um Ihre Gesundheit zu überwachen und verhindern, dass der Rückgang der Immunität.
  • Innerhalb Schuhe, Griff Essig.
  • Socken jeden Tag zu tragen neu gekauft und nur aus natürlichen Materialien.
  • Zu tun haben, das Fußbad zu Hause.

Pilz-Sporen getötet werden, wenn es in Kontakt mit Chlor. Es wird daher empfohlen, die regelmäßige Behandlung des Raumes. Pilze fürchten hohe Temperatur.

Aus der obigen können wir schließen, dass die Fuß-Pilz ist eine sehr gefährliche Krankheit. Die Folgen können extrem negativ auf die menschliche Gesundheit. Es ist nicht notwendig, um sich selbst zu behandeln, um nicht zu Komplikationen führen.

02.08.2018